16.11.2013 Von: J. Knops

Übung IdF Münster

Am frühen Samstagmorgen machte sich eine Gruppe von 30 Kameraden auf den Weg nach Münster um dort in der neuen, super modernen Übungshalle diverse Übungen durchzuführen.


Als erste Gruppe im Regierungsbezirk Düsseldorf dorften wir in der Übungshalle insgesamt 7 Übungen an sehr realitätsnahen Objekten durchführen.

Alarmstichworte wie Dachstuhlbrand, Kellerbrand oder Wohnungsbrand wurden dort simuliert und die entsprechenden Übungen komplett durchgeführt.

Vor Ort wurden wir durch einen Ausbilder und einen Hallentechniker unterstützt.

Gemeinsam mit dem Ausbilder wurde jede Übung besprochen und die Vorgehensweise optimiert.

Nach gut 8 Stunden machten wir uns dann auf den Rückweg nach St. Hubert um beim gemeinsamen Abendessen den wirklich tollen Tag gemeinsam ausklingen zu lassen.