16.08.2016 Von: J. Dicks

Rauchmelder ausgelöst

Das Schrillen eines Rauchmelders hat eine Nachbarin aufmerksam gemacht.


In einem Mehrfamilienhaus auf der ev. Kirchstr. war darüber hinaus leichter Brandgeruch wahrzunehmen. Die in der Wohnung lebende schon betagtere Frau reagierte auch nicht. Also hat der Rettungsdienst in Sorge um die Frau die Tür gewaltsam geöffnet. Das war wiederum so laut, dass die Dame die Geräusche trotz Kopfhörer wahrnahm und wach wurde. Der Brandgeruch stammt letztlich vom Mittagessen, welches allerdings nunmehr ungenießbar war. Die Kameraden des Löschzuges St. Hubert brauchten nur den Topf vom Herd zu nehmen, die Platte auszuschalten und die Küche einmal gut durchlüften.