03.05.2016 Von: J. Dicks

Hund passt auf

Eine hilflose Person befand sich nicht nur hinter einem Eisentor sondern wurde auch noch von einem Hund bewacht.


Wir konnten das Eisentor aufbrechen. Dass dann einige Feuerwehrleute einfach zum Patienten gingen hat den Hund so verstört, dass er in dem Haus selber Schutz suchte. Dort konnten wir die Zimmertür schließen, sodass der Rettungsdienst Zugang zum Patienten hatte.