26.12.2016 Von: J. Dicks

Hilflose Person

Öffnung einer Tür für den Rettungsdienst auf der Friedrich-Ebert Straße


Der zweite Einsatz für die Feuerwehr Kempen während der Feiertage betraf uns vom Löschzug St. Hubert. Am 26.12. war die Nacht bereits um 06:41 Uhr vorbei. Auf der Friedrich-Ebert Straße war eine ältere Dame nicht mehr in der Lage, den von ihr gerufenen Rettungsdienst ins Haus zu lassen. Der Löschzug rückte aus und musste die Haustür gewaltsam öffnen, damit der Rettungsdienst die Dame ins Krankenhaus transportieren konnte. Den Schlüssel der durch die Feuerwehr wieder versperrten Tür nahm die Polizei dann an sich. Für die 9 Feuerwehrmänner war der Einsatz nach etwa einer halben Stunde erledigt.