07.05.2016 Von: J. Dicks

Garagenbrand

Zur Unterstützung des Löschzuges Tönisberg rückten wir nach Tönisberg aus


Um 16:39 Uhr wurden die Löschzüge Tönisberg und St. Hubert zu einem Garagenbrand auf den Helmeskamp nach Tönisberg gerufen. Zwei Züge deshalb weil sofort klar war, dass in der Garage in der Regel ein mit Gas betriebenes Fahrzeug geparkt ist und nicht klar war, ob Gasflaschen in der Garage gelagert sein würden. Beides bestätigte sich zum Glück nicht. Allerdings waren einige Akkus aus dem Modellbau in der Garage gelagert. Der Ladevorgang eines der Akkus hat wohl auch den Brand ausgelöst. Dieser konnte schnell gelöscht werden. Nach gut einer halben Stunde war der Einsatz wieder vorbei. Im Einsatz befanden sich knapp 40 Wehrleute mit fünf Fahrzeugen.