26.09.2016 Von: J. Dicks

Flächenbrand

Ein gemeldeter Flächenbrand auf der Bellstraße hätte schlimm ausgehen können.


Bei dem Flächenbrand handelte es sich um Efeu, welches an einer Wand eines landwirtschaftlichen Anwesens auf Grund von Schweißarbeiten in Flammen aufgegangen war. Beim Eintreffen drohten die Flammen gerade, an verschiedenen Stellen auf den Dachstuhl überzugreifen. Mit zwei Rohren und zusätzlich über die Drehleiter wurde der Brand bekämpft. Anschließend musste ein Stallgebäude noch vom Rauch befreit werden. Zur Sicherheit wurde der komplette Bereich noch mit der Wärmebildkamera nach Glutnestern abgesucht.