18.04.2015 Von: J. Dicks

Chemieunfall

Alle Kräfte mit Ausbildung für gefährliche Stoffe und Güter in Kempen bei einem Chemieunfall eingesetzt


Nach einer Verwechselung von zwei verschiedenen Chemikalien war es in Kempen bei der Firma de Beukelaer zur Bildung von Nitrose-Gasen gekommen. In einem aufwändigen Einsatz mit etwa 80 Wehrleuten aus Kempen, Willich und Viersen musste die Chemikalie aufgenommen werden und die Halle wieder Gasfrei gemacht werden. Die Einsatzdauer betrug etwa 7 Stunden.